Astronomie

Eine meiner größten Leidenschaften seit meiner Jugend ist die Astronomie. Mit ca. 12 Jahren habe ich mein erstes richtiges Teleskop geschenkt bekommen, der Standard Einsteigernewton 114/900. Noch mit altem 0.96 Zoll Okularauszug und wackeliger EQ Montierung. Trotzdem wars da um mich geschehen und ich stand einige Nächte draussen und versuchte das Teleskop zu beherrschen und entfernte Galaxien und die Planeten des Sonnensystems zu beobachten.

Den alten Newton habe ich inzwischen einer Schule für den Astronomieunterricht geschenkt, aber die Leidenschaft ist geblieben. Nach meinem Studium habe ich mich wieder mehr damit befasst und betreibe das Hobby jetzt wieder seit 2007.

Verschiedenste Ausrüstung ist dabei durch meine Hände gegangen, immer auf der Suche das Erlebte zu optimieren und bessere Ergebnisse zu erzielen. Dabei bemerkte ich auch sehr schnell dass meine Hauptleidenschaft die Astrofotografie ist. Ich war fasziniert dass man mit bloßem Auge nur einen kleinen Fleck sieht, aber eine Galaxie auf dem Bild langsam erscheint sobald man nur einige Sekunden belichtet.

Die Ausrüstung wuchs, verschiedene Montierungen, Kameras und Optiken gingen durch meine Hände. Dabei sind einige gute und einige nicht so gute Bilder entstanden. Man lernt halt auch mit der Zeit ;)

2015 habe ich mir meinen Traum erfüllt und eine eigene Rolldachhütte als Sternwarte zusammen mit meinem Vater gebaut. Damit hoffe ich jetzt noch mehr, bessere und vor allem bequemer Fotos machen zu können. Jeder der schon mal 80 kg Equipment aufs Feld geschleppt und eine Stunde aufgebaut hat nur um dann einen leeren Akku zu haben weiss was ich meine.

Hier gehts weiter ...

Auch interessant ...

 

 

Published on